SOLIDES INVESTMENT IN HISTORISCHER SIEDLUNG!

LageOberhausen

Baujahr1968

TypINVESTMENT

Nutzfläche661,00 qm

MietpreisAuf Anfrage

NebenkostenAuf Anfrage

Lagebeschreibung

Immer wieder Osterfeld! Ein Stadtteil mit viel Grün, einer gesund gewachsenen Infrastruktur und zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

In Osterfeld finden Sie alles, was das
Leben lebenswert macht. Zahlreiche Grünflächen, ein attraktives Angebot an Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten
und eine ideale Verkehrsanbindung. Lebensmittelmärkte, mehrere Bäckereien und weitere Einrichtungen des täglichen Bedarfs, wie z.B. Ärzte und Apotheken, sind fußläufig zu erreichen.

In weniger als zwei Gehminuten Entfernung befindet sich eine Bushaltestelle. So erreichen Sie auch ohne Auto den Oberhausener Hauptbahnof oder das CentO in
ca. fünf Min. Mit dem PKW erreichen Sie den Autobahnanschluss A 42 u. A 516 in ca. 5 Min. Zudem bietet der Stadtteil
mit einer fast 1.000-jährigen Geschichte zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele wie den nahegelegenen
Revierpark Vonderort, die historische Burg Vondern oder den Olga-Park auf dem ehemaligen Gelände der Zeche
Osterfeld.

Objektbeschreibung

Das Mehrfamilienhaus wurde ursprünglich im Jahre 1968/69
auf einem ca. 1.663 m² großen Grundstück errichtet und verfügt über eine Gesamtwohnfläche von ca. 661 m², verteilt auf neun Wohneinheiten.

Sechs Wohnungen sind mit entsprechenden Balkonen ausgestattet,
zudem gibt es einen großen Gemeinschaftsgarten.

Alle Wohneinheiten wurden über die Jahre entsprechend saniert, so dass der Zustand als sehr gut zu bewerten ist.

Die vorhandenen Grundstücksgegebenheiten bieten zudem noch entsprechendes Bebauungspotenzial.

Die Immobilie ist sehr gepflegt. In den Jahren 2010 bis 2020 erfolgten alle grundlegenden Sanierungen am Gebäude (Dach, Fassade, Heizung, Fenster u.ä).

Die Mieterstruktur im Haus ist als sehr positiv zu bewerten – ein Großteil der Mieter wohnt seit vielen Jahren dort,
dementsprechend kann von einer guten Gemeinschaft gesprochen werden.

Zu den Wohnungen gehört jeweils ein Kellerraum sowie ein Waschkeller, der gemeinschaftlich genutzt wird.

Die Beheizung im Gebäude erfolgt über eine Gaszentralheizung (Baujahr 2010).

Die jährlichen Nettomieteinnahmen belaufen sich aktuell auf € 56.076,-.

Sonstiges

Wir bitten Sie im ersten Stadium der Prüfung noch keinen Kontakt zu Bestandsmietern, Verkäufergesellschaft
oder anderen Beteiligten aufzunehmen.

Irrtum, Auslassung und Zwischenverwertung sind uns vorbehalten.
Alle Angaben beruhen auf Daten des Verkäufers.

Kontakt

Sven Haferkamp

Sven Haferkamp

Head of Sales

T. +49 208 38865660
E. haferkamp@ruhrwert.com